Kurze Auszeit

So steht er nun da, mein treuer Freund, steht da bewegungsunfähig. Seine Sehnen sind entfernt, die Hand kann ich ihm nicht mehr reichen.

Ich bin etwas wehmütig, denn auf langen Wegen hat er mit begleitet, hat mich getragen und mich beschleunigt. Meinem Freund den ich nach Stürzen geschient habe, ihm Prothesen besorgt und gepflegt habe.

Wenn der Weg zu unwegsam war habe ich ihn auf meinen Schultern getragen, ihn auf den Weg zurückgebracht. Mein Freund, ich danke dir.

Mein Freund, du hast es dir verdient.

So steht er nun da, entblösst sich langsam, in den nächsten Wochen wird jeder noch so kleine Winkel befreit, befreit von Staub, Dreck und Rost. Ich ersetze dir, was ersetzt werden muss.

Ich Freue mich auf den Moment wo wir gemeinsam eine erste Runde drehen werden, sehen wie der neue Antrieb die Kette wieder greift und die Kraft ohne Kraftverlust auf das Hinterrad überträgt. Getragen von den neuen Felgen, deren Wände so dick sind dass sie hoffentlich nicht nachgeben mögen. In meinen Händen ein neuer Lenker, der mir etwas mehr Komfort auf langen Strecken gibt. Daran neue Bremsgriffe die hoffentlich nicht wieder brechen werden in rasanten Abfahrten.

Sitzend auf meinem geliebten Ledersattel, der nachgespannt und frisch gefettet wurde.

So steht er nun da, hat eine wohlverdiente Pause, geniesst die Rundumerneuerung.

In ein paar Wochen wirst du in alter Frische an meiner Seite stehen, gemeinsam werden wir wieder neues sehen und neues erfahren.

Denn in nicht ferner Zukunft wird er bereits wieder arbeiten, schleppt für mich mein Gepäck, angetrieben von meiner Neugier die den Beinen den Befehl zum treten gibt.

Mein Freund, mein Papalagi.

Mike

Featured Posts
Recent Posts
Follow Us
Archive
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
freunde
... on tour
folge uns
  • facebook
  • flickr
  • you-tube
archiv

© 2014 by pédaleures.ch - created with Wix.com

  • b-facebook
  • Flickr Basic Black
  • YouTube Black Round