Geschichten der pédaleurs

 

Die Seite braucht manchmal etwas länger bis sie geladen ist...

 

Andermatt - Lugano

Was es die ganze Nacht lang gemacht hat, macht es nun weiter. Es regnet. Mit wenig Lust kriechen wir aus unseren Schlafsäcken und zwängen uns in unsere neuen Regenhosen - Grösse 164 und 176. Ernsthaft. Bis Hospental wärmen wir uns mit Treten auf, der Temperatur und der Umgebung nach könnte ebenso gut Herbst sein. Unter der Regenkleidung entsteht so eine Stauhitze, dass ich mich meiner zweiten Schicht entledige. Schon in der ersten Kurve verschwindet die Kapuze und die Kappe, der Regen kühlt den Kopf etwas herunter. Das bergauf fahren wenn es regnet ist weder meins noch Cynthias, man schwitzt vor Hitze und wenn man die Jacke auszieht wird man von oben her nass. Die Parkbuchten alle hundert bi

Adliswil - Andermatt

Lange haben wir gewartet – und jetzt sind sie da. Die Sommerferien. Wir fahren nach Venedig und nutzen die Reise zur Vorbereitung für die nächste – richtig grosse – Reise. Am Sonntag wollten wir früh losfahren. Aus dem früh wurde wiederum halb zehn. Aber immerhin, wir waren auch schon später dran… Die erste Etappe führt nach Flüelen. Nun geht es also los. Via der bereits bekannten Strecke über Sihlbrugg, Zug, Goldau, alles an der Nordküste des Zugersees entlang. Dass es Sommer ist, sehen wir nur auf dem Kalender. Es ist kalt und wir kämpfen mit starkem Gegenwind. Der Zugersee hat sich in die Nordsee verwandelt. Über Nacht. Bei einer Pause spricht uns ein sehr sympathischer Radfahrer an. Er i

freunde
... on tour
folge uns
  • facebook
  • flickr
  • you-tube
archiv

© 2014 by pédaleures.ch - created with Wix.com

  • b-facebook
  • Flickr Basic Black
  • YouTube Black Round