Km 526 - 689_Chiemsee - Gmunden


Das letzte Mal, als wir einen Eintrag gemacht hatten, waren wir am Chiemsee. Wir können uns beim besten Willen nicht mehr ganz genau an die Tage danach erinnern. Das wird wohl ein gutes Zeichen sein... Vom Chiemsee fuhren wir nach Salzburg. Wieder eine Landesgrenze geschafft. Juhuii. Oberhalb von Salzburg finden wir den Panoramacamping. Dort schlagen wir etwas müde unser Nachtlager auf. Cynthia ist ziemlich erschöpft. Nachdem sie kurz mit der Schweiz telefoniert hat, überrennt sie einwenig das Heimweh. Nach etwas warmem zu Essen ist das dann aber auch gleich wieder verflogen. Immer wenn wir hungrig sind... naja... am besten essen wir einfach regelmässig;-)

Von Salzburg aus führt uns der Weg am nächsten Morgen nach Gmunden. Schon auf der Karte sieht der Weg sehr weit aus. Wir glauben beide nicht so recht an das Gelingen, und dss wir das Ziel erreichen werden... Nach 46 Kilometern hoch und runter und schieben und Wind und heiss und kalt und ächz und phuu sehen wir den Wegweiser nach Gmunden. Noch 46 Kilometer. Was??? erst die Hälfte geschafft?? phuu... das wird wohl nichts.. Da muss mal was warmes zu Essen her Aun einer Strasse steht ein kleiner Imbiss. Der Wirt verpflegt uns mit feinem Schnitzel und Kartoffelsalat während uns die Einheimischen in österreichisch Geschichten erzählen. Wir mussten ganz schön konzentriert bleiben, damit wir das auch ja alles verstehen... OK, wir geben es zu. Ab und zu sind wir dann doch nicht ganz mitgekommen. Der Weg sei aber nicht mehr schwer. Nur noch 13 Kilometer leicht den Berg hoch und dann geht alles abwärts. Und so war es dann auch. Die 13 Kilometer Anstieg waren ganz leicht. Es ging sehr gut zum Fahren. Was etwas anstrengend war, sind die Motorradfahrer. Die flitzen ständig an einem vorbei, als gäbe es kein Morgen mehr. Wir machen uns immer etwas Sorgen, ob die uns zum einen sehen, und zum andern, ob die überhaupt eine Überlebenschance haben würden, wenns dann mal scheppert. Naja. An uns soll es dann nicht liegen... Auf der Spitze angekommen, treffen wir auf einen älteren Bauern. Er erzählt uns von seiner Vergangenheit, und wie er die Tour de France gefahren ist. Ein lustiges Gespräch war das....Der Mann ist weit über Siebzig und blüht nochmal so richtig auf in seinen Erzählungen. Auch vor Lammkotelette hat er uns gewarnt. die geben Magenbeschwerden offenbar. hui was der alte Mann doch alles erlebt hat. Cynthia ist etwas verstört, dass genau ihre Leibspeise solch Kummer bereiten soll. Könnten nicht Zuchhetti oder Bananen oder sonst was das sie nicht mag solche Krämpe auslösen? Ausgerechnet Lammkotelette...tzssss....

von der Spitze her führt uns wirklich alles der Traun nach herunter an den Traunsee,. Etwas schade war der Gegenwind. So mussten wir immer pedalieren. Aber wir heissen ja auch Pedaleurs und nicht ohnepadalierendenbergrunter.ch. Den ganzen Tag über sind die Landschaften ein Traum. Die Seenwasser sind klar und türkis. Es weht kein Lüftchen und das Wasser ist glatt. Hunderte von Farben schimmern in der Ferne. Wir sind total begeistert. Österreichist wirklich traumhaft schön. Auch die Drachenwand haben wir gesehen. Und durch das Höllenebirge sind wir gestrampelt. Jeder der von Geografie Ahnung hat, merkt, dass wir hier chronologisch etwas holprig vorangehen. Eben vor und zurück. Aber das macht ja nichts. Hauptsache es war schön...

Gmunden liegt am andern Ende es Traunsee. Wir besuchen Ingrid Pernkopf. Sie freut sich, als wir unangekündigt anreisen. Ihre Gastfreundschaft ist überwältigend. Wir bekommen ein Hotelzimmer und warmes Essen. Vielen , vielen DANK liebe Ingrid. Das ist so unglaublich lieb von dir!!! Beim Frühstück erwartet uns die ganze Familie. Kinder, Enkelkinder und Freunde. Die Kinder zeigen uns ihre Zwergkaninchen, Hühner und den Spielplatz. Zum Abschied bekommen wir noch dein Glücksei. Wie bei Cool Runnings. Nach vielen Fotos und schönen Momenten ist es nun aber Zeit zum Adieu sagen. Wir freuen uns auf das nächste Wiedersehen liebe Familie Pernkopf…

Featured Posts
Recent Posts
Follow Us
Archive
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
freunde
... on tour
folge uns
  • facebook
  • flickr
  • you-tube
archiv

© 2014 by pédaleures.ch - created with Wix.com

  • b-facebook
  • Flickr Basic Black
  • YouTube Black Round