Km 2066 - Km 2094_Novalja - Pag


Wir packen schon früh alles zusammen. Heute wollen wir einen richtig gemütlichen Tag haben. Nichts soll uns eilen und wir nehmen uns vor, mehr Pausen als Kilometer zu machen. Und so ist es. Um 7:00 Uhr fahren wir los. Um 8:30 Uhr beenden wir unsere erste einstündige Pause. Was für ein Genuss. Wir liegen irgendwo am Meer und dösen eine kleine Runde. Die Fahrt geht weiter in Richtung Kelan. Das Fahrverbot ignorierend biegen wir von der Hauptstrasse ab und trampen gemütlich auf einer Schotterpiste nebeneinander her. In Pag legen wir uns an den Strand. Wir baden sogar etwas unsere Füsse und Cynthia wird prompt von einem Krebsli angeknabbert. Es ist jetzt Mittag und wir machen uns langsam auf die Suche nach einem Camping. In knapp 10 Kilometer Entfernung soll einer sein. Bevor wir den ansteuern genehmigen wir uns noch eine Pizza. Während dem Essen werden wir von der sympathischen Vesna angesprochen. Sie ist Kroatin und kommt aus Pag. Seit vielen Jahren lebt sie bereits in Deutschland und ist momentan zu Besuch in ihrer alten Heimat. Nach einem kurzweiligen Plausch will sie es nicht zulassen, dass wir ihre wunderschöne Stadt nur beim Durchfahren bewundern. Sie will uns Pag näher bringen und lädt uns zu sich nach Hause ein. Unser Zelt dürfen wir in ihren Garten stellen. Vesna hat ein herziges Häuschen, in dem in den nächsten Monaten Appartements für Touristen entstehen sollen. Auch drei Schildkröten beherbergt sie. Die eine Schildkröte ist noch ein Baby und der Panzer hat einen Durchmesser von knapp 5cm. Cynthia ist hin und weg. Nach einem kleinen Spaziergang zu zweit kehren die Pédaleurs wieder zu Vesna zurück. Zusammen mit Freund Ante wird gekocht, gegessen, gesungen, geplaudert, getrunken und genossen. Spät Abends macht Vesna mit uns noch eine Stadttour. Wir sind total verliebt in die schöne Stadt Pag und werden auf jeden Fall wieder einmal hierhin zurück kehren. Das Frühstück mit Eiern und Brötchen stärkt uns für den neuen Tag. Wir verabschieden uns von der herzlichen Vesna und danken ihr auf diesem Wege noch einmal von Herzen für die grossartige Gastfreundschaft und das Feuer das sie in uns für ihre schöne Insel entfacht hat.

Featured Posts
Recent Posts
Follow Us
Archive
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
freunde
... on tour
folge uns
  • facebook
  • flickr
  • you-tube
archiv

© 2014 by pédaleures.ch - created with Wix.com

  • b-facebook
  • Flickr Basic Black
  • YouTube Black Round